in den Nobelherbergen von Amsterdam bis Istanbul.
Von Sabine Metzger

Die Temperaturen steigen, die Preise der Stadthotels fallen. Der Grund: In den heissen Monaten bleiben in den Nobelherbergen die Geschäftskunden fern. Beste Voraussetzungen also für einen sommerlichen Kurztrip in eine spannende Stadt. Reisende können mit den Sommer-Specials der Hotelketten über die Hälfte der Standardpreise einsparen.

> «Summersale» in London, Amsterdam & Co: Unter diesem Motto locken die Luxusmarken von Hilton, Waldorf Astoria und Conrad Hotels & Resorts mit bis zu 30 Prozent Ermässigung. Wer beispielsweise im Juli und August auf Entdeckungstour durch London gehen möchte, bekommt das King-Deluxe-Zimmer im zwischen Westminster Abbey und Buckingham Palace gelegenen Conrad St. James London bereits ab 350 Euro – und spart dabei 150 Euro. Ebenfalls eine Stippvisite wert ist das eben erst eröffnete Design-Stadthotel Waldorf Astoria Amsterdam, das aus sechs historischen Patrizierhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert besteht und direkt am Herengracht-Kanal liegt. Hier gibt es das King Grand Premier Zimmer dank «Summersale» ab 452 statt 565 Euro (www.hilton.com).

> Ebenfalls bis zu 30 Prozent sparen können Gäste dank der Aktion «Summer15» der Mövenpick Hotels & Resorts: gültig in allen 82 Hotels in Europa, Asien, Afrika und dem Nahen Osten vom 1. Juni bis 15. September. Ein Stadtbummel durch Genf mit anschliessendem Bad im See und einem nächtlichen Casinobesuch macht im Sommer besonders viel Spass. Die Übernachtung im Mövenpick Hotel & Casino Geneva kostet dann ab 170 Euro pro Zimmer. Oder doch lieber zum Shoppen in den grossen Basar nach Istanbul und im Mövenpick Hotel Istanbul das Quartier aufschlagen? Hier gibt es die Fünfsterne-Übernachtung mit Frühstück ab 84 statt 120 Euro pro Zimmer (www.moevenpick-hotels.com).

> «Super-Sommersparpreise» gibt es bei Lindner Hotels & Resorts vom 18. Juni bis zum 13. September vor allem in den Hotels in Deutschland. Je nach Hotel können Urlauber auf ihrem Städtetrip bis zu 50 Prozent sparen. 40 Prozent auf den jeweiligen Tagespreis sind es in den Häusern in Cottbus, Frankfurt und Köln. Im Lindner Congress Hotel in Düsseldorf und im Linder Hotel Leipzig übernachten die Sommergäste sogar zum halben Preis. Aber auch das Linder Hotel Belvedere in Wien lockt mit 40 Prozent Rabatt. Die Nacht gibt es dann ab 90 Euro statt 149 Euro pro Zimmer (www.linder.de).

> «Seasonal Saver» nennen die Swissôtels ihr Sommerangebot und locken mit 20 Prozent Ermässigung auf die «Best available Rate» in den Häusern in Berlin, Bremen, Dresden, Zürich, Genf, Basel, Tallin, Istanbul, Ankara und Moskau. Das Angebot ist buchbar zwischen bis 31. Juli für Aufenthalte bis zum 30. September. Ausserdem gibt es je nach Verfügbarkeit Late-Check-out und Upgrade obendrauf. Auch Berlin mit seinen zahlreichen Wasser- und Grünflächen kann sich im Sommer sehen lassen. Dann kostet das Zimmer pro Übernachtung im Swissôtel ab 96 Euro. Verlockend ist auch ein sommerlicher Ausflug in die estnische Hauptstadt – die Nacht in Tallinn kostet 115 Euro (www.swissotel.com/seasonal-saver).

> Bei Kempinski öffnet man im Sommer mit dem Angebot «Suite Experience» die Türen zu den besonderen Räumlichkeiten. Dank einer Ermässigung von 20 Prozent rückt so für manchen Urlauber der Traum von der Übernachtung in einer Suite in greifbare Nähe: Das ist Luxus pur, viel Platz, King-Size-Bett und meist eine wunderbare Aussicht über die Stadt inklusive. Romantisch wird es mit dem Angebot «My Suiteheart» im Hotel Kempinski Adlon Berlin: Zur Übernachtung mit Frühstück in einer Junior Suite oder einer Adlon Executive Suite gibt es noch eine Flasche eisgekühlten Champagner auf dem Zimmer (Preis pro Nacht und Suite: ab 399 Euro).

> «Im Sommer in die Suite» lautet das Motto im Kempinski Hotel Moika 22 in St. Petersburg. Auch hier ist der Übernachtungspreis in einer der 29 Suiten um 20 Prozent gesenkt. Eine gute Gelegenheit, die Weissen Nächte von St. Petersburg in einem ganz besonderen Ambiente zu erleben. Wunderbar auch die Lage des Hotels im Herzen Sankt Petersburgs, direkt am Ufer des Flusses Moika gegenüber der berühmten Eremitage und dem Schlossplatz (Preis: 299 Euro, www.kempinski.com).

Mehr Themen finden Sie in der gedruckten Ausgabe oder über E-Paper