Fotos von Rémy Steiner

„Komm mit mir ins Abenteuerland“ – 22‘000 Wintersportler feierten am vergangenen Samstag beim diesjährigen Top of the Mountain Opening Concert zu den legendären Hits der deutschen Popband PUR einen rekordverdächtigen Start in die Wintersaison. Vor imposanter Kulisse in der Tiroler „Lifestyle-Metropole“ Ischgl versetzten Gute-Laune-Songs wie „Ich lieb Dich“, „Lena“ oder „Achtung“ das Publikum in ausgelassene Stimmung.

Ausgelassen war auch die Laune der Veranstalter, die sich über eine Rekordbesucherzahl freuen konnten. Für „Funkelperlenaugen“ sorgten tagsüber bei den Wintersportlern aber auch die Pistenverhältnisse: Trotz des Warmwettereinbruchs ermöglichten die Schneefälle von Anfang November im Skigebiet traumhafte Pistenverhältnisse. Ab sofort bis Ende April heisst es im „Abenteuerland Ischgl“ Skifahren auf unzähligen Pistenkilometern – von Österreich bis in die Schweiz. Neu ab diesem Winter: Die spektakuläre Talfahrt mit der zwei Kilometer langen Flying-Fox Anlage „Ischgl Skyfly“ und die Beutezüge mit der „iSki Ischgl App“ auf den neuen Schmugglerrunden in Gold, Silber und Bronze.