Unser Herz ist ein Wunderwerk der Natur. Indem sich die Muskelzellen des Herzens rhythmisch zusammenziehen, wird Blut durch Arterien und Venen gepumpt und die Organe mit lebenswichtigem Sauerstoff versorgt. In der Regel leistet das Herz seinen Dienst zuverlässig während vieler Jahrzehnte. Ein plötzlicher Druck, ein Brennen oder ein Engegefühl hinter dem Brustbein sowie Atemnot und Schwindel können bei dem Betroffenen grosse Angst und Unsicherheit auslösen. Sind diese Schmerzen ein Hinweis auf einen Herzinfarkt oder auf andere Erkrankungen des Herzens? Nicht immer sind diese Schmerzen auf eine Herzerkrankung zurückzuführen.
Sie können Ihre Ursache zum Beispiel auch in Lungen-, Brustfell- oder Magenbeschwerden haben. Daher ist bei  Herzschmerzen eine umfassende medizinische Abklärung notwendig.

Grundsätzlich sollte bei folgenden Symptomen ein Arzt konsultiert werden:

  • Erstmalige Herzschmerzen und Atemnot bei körperlicher Belastung.
  • Die Schmerzen treten häufiger auf und werden stärker.
  • Die Schmerzen bleiben trotz Ausruhen.
  • Das Beschwerdebild verändert sich (z. B. an anderer Stelle, stärker, länger).
  • Die Schmerzen treten bereits bei geringerer Belastung als gewohnt auf.
  • Die Beschwerden bleiben trotz der Verwendung von Nitroglyzerin bestehen.

Selbsttest

Wie gesund ist mein Herz?

Wenn Sie mehr als fünf dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie sich durch Ihren Arzt beraten lassen.

Ich bin körperlich weniger leistungsfähig
Ich stehe unter Leistungsdruck
Ich rauche
Ich leide an Übergewicht
Ich treibe weniger als 1x pro Woche Sport
Mein Cholesterin ist erhöht
Mein Blutzucker ist erhöht
Ich leide unter Bluthochdruck
In meiner Familie gibt es Herz- und/oderSchlaganfallpatienten

Öffentlicher Vortrag

Was tun, wenn das Herz schmerzt?

Referate von Prof. Dr. med. et phil. nat. Rolf Vogel, Chefarzt Kardiologie Solothurner Spitäler AG und PD Dr. med. Oliver Reuthebuch,stv. Chefarzt Herzchirurgie Universitätsspital Basel

Dienstag | 30. Mai 2017 | 19 bis 20.30 Uhr
Mehrzweckraum Kantonsspital Olten
(Beschilderung ab Haupteingang)

Dienstag | 20. Juni 2017 | 19 bis 20.30 Uhr
Altes Spital | Oberer Winkel 2 | Solothurn

Eintritt frei, anschliessend Apéro