Yann Sommer wird Kolumnist

1473578174.jpg

1473578174.jpg

Was macht ein Fussballer, wenn er nach einem harten Trainingstag heimkommt? Yann Sommer stellt sich an den Herd. Die Leidenschaft fürs Kochen teilt der Nati-Goalie seit mehr als einem Jahr auf seinem Blog «Sommerkocht» mit Fans. Nun wird der gebürtige Waadtländer Kolumnist beim Schweizer Hochglanz-Magazin «Bolero Men».


Sommer, der beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht, freut sich auf seinen neuen Nebenjob, bei dem er in jeder Ausgabe ein Rezept preisgibt. «Erstens koche ich mit Vorliebe selber, damit ich weiss, was ich zu mir nehme. Zweitens bin ich ein grosser Geniesser, der gern mit feinen Zutaten hantiert. Drittens macht Kochen viel Spass und hilft mir, abends runterzukommen», sagt er. Gut möglich, dass der 27Jährige nach seiner Karriere gar in die Fussstapfen von Star-Koch Jamie Oliver (41) tritt und eine eigene TV-Show präsentiert. «Je nachdem, wie sich der Blog entwickelt, lasse ich mir alles offen. Ich bin, was dieses Thema anbelangt, sehr experimentierfreudig.»

Ganz ohne Hilfe schreibt der Neu-Kolumnist aber nicht: «Ich habe eine Kollegin, die meine Leidenschaft für gesunden Genuss teilt und mich dabei unterstützt, den Blog professionell zu schreiben und mitzugestalten», sagt Yann Sommer. «Aber ich koche, fotografiere und bearbeite die Bilder selbst.»



www.sommerkocht.ch

Artboard 1