Das Konkursverfahren mit der Akten-Nummer 9160420 beim Konkursamt Bern-Mittelland ist im Gange. Nach baldigem Fristablauf im November erhalten die 28 Gläubiger aber kein Geld, sondern lediglich Verlustscheine, heisst es auf Anfrage beim Amt. Denn das Christopher S. innerhalb der nächsten Wochen seine Schulden tilgen kann, ist eher unwahrscheinlich.

Besonders tragisch für den fürsorglichen Familienvater ist, dass gemäss eigenen Angaben seine Mutter die Schulden-Lawine ins Rollen brachte: Sie betrieb ihren Sohn auf weit über 100 000 Franken. Der Grund dafür sei ein böser Liegenschafts-Erbstreit. Dadurch verlor Christopher S. enorm viel Geld und konnte einigen finanziellen Verpflichtungen wie unter anderem hohen Steuerrechnungen nicht mehr nachkommen.

«Das bedaure ich sehr», sagt Christopher S. am Telefon zur «Schweiz am Sonntag». Lange gehörte Christopher S. zu den besten DJ der Schweiz und war auch international gut gebucht: Rund 200 Mal im Jahr legte er als DJ auf und verdiente pro Auftritt zwischen 2500 bis 3500 Franken. Seine Alben «Jetset» (2006), «V.I.P» (2007) und «Superstar» (2008) erreichten jeweils Platz 1 der Schweizer Kompilation Chart. Nun hat er sich schon seit einiger Zeit aus dem Nachtleben zurückgezogen und bereits einen festen Job bei einer Verlagsfirma angenommen.

Christopher S. steht offen zu seinen Schulden – er will die ganze Angelegenheit endlich hinter sich lassen können und mit neuer Kraft in die Zukunft gehen: «Ein jahrelanger zerstörender Liegenschaft-Erbschaftsstreit mit meiner Mutter und meinem Bruder liess mir schliesslich keine andere Wahl, als einen Schlussstrich unter die rettungslose Situation zu ziehen und den Privatkonkurs anzumelden. Dieser Schritt fiel mir sehr schwer, und ich bedauere, damit Menschen verletzt zu haben. Er war jedoch auch zum Schutz meiner Frau und der Kinder unumgänglich», sagt er. «Ich habe daraus meine Lebenslehren gezogen, hart gearbeitet und seither beruflich einen Neuanfang ganz ausserhalb der Musik geschafft. Ich hoffe für meine Familie, dass wir nun endlich Ruhe finden.»