Seit Anfang Juli leitet Tidjane Thiam (53) die Geschäfte der Grossbank Credit Suisse. Entgegen einiger Medienberichte, erschien der Top-Manager bei seinem ersten Auftritt in der Zürcher High-Society vor kurzem nicht mit seiner Ehefrau Annette. Auf Einladung von CS-Präsident Urs Rohner (55) und seiner Partnerin Nadja Schildknecht (42) genoss Thiam die Abschluss-Gala des Zurich Film Festivals mit einer anderen Frau: Seiner neuen Freundin.

Der Top-Manager hat sich klammheimlich von seiner Frau getrennt. Ein CS-Sprecher bestätigt die Information gegenüber der «Schweiz am Sonntag»: «Herr Thiam ist seit einiger Zeit von seiner Frau getrennt und lebt in einer neuen Beziehung.»

Gemäss zuverlässigen Informationen ist die neue Freundin des Bankers eine attraktive blondhaarige Managerin aus England. Die 35-Jährige und Tidjane Thiam haben sich vor längerer Zeit in London kennengelernt. Dort arbeitete er von 2009 an als CEO des Versicherers Prudential. Umgerechnet bis zu 17 Millionen Franken verdiente Thiam beim Konzern im Jahr.

Mit seiner Noch-Ehefrau Annette, einer US-Anwältin, ist Thiam seit 21 Jahren verheiratet, die beiden haben zwei erwachsene Söhne (19- und 21-jährig). Der in der Elfenbeinküste geborene Franzose wohnt derzeit alleine in seiner neuen 10-Millionen-Villa an der Zürcher Goldküste, in Herrliberg. Seine Frau wohnt in London, und seine Freundin im Moment auch noch.