Mit mehr als 150 internationalen Auftritten pro Jahr ist er der mit Abstand erfolgreichste DJ der Schweiz. An seinen Welthits wie «Welcome to St-Tropez», «Bella Vita» oder «Thank You» verdient DJ Antoine (41) jedes Jahr ein Vermögen. Sein Geld investiert der Basler Selfmade-Millionär vor allem in Immobilien. Erst vor kurzem kaufte er in Oberwil BL die ehemalige Polizeiwache inklusive Zellen und realisierte darin stilvolle Mietwohnungen. «Seit das vor einigen Wochen in der Zeitung stand, hatte ich sehr viele Anfragen von interessierten Mietern für die frisch sanierten, modernen Wohnungen», sagt DJ Antoine. «Nach wie vor treffen viele Schreiben ein, und ich prüfe nun in aller Ruhe die Interessenten. Auch mache ich mir Gedanken zu den restlichen Räumlichkeiten der ehemaligen Polizeiwache.» Er wolle allenfalls sein Team aufstocken, zudem stünden Überlegungen zu einer Kunstausstellung im Raum. «Den Platz kann ich auf jeden Fall gut brauchen.»

Der DJ ist nicht nur mit all seinen Projekten im Hoch, auch mit seiner Freundin, dem Model Laura Zurbriggen (22), schwebt er auf Wolke sieben: «Laura und ich sind super happy. Wir haben immer viel los und reisen in der Welt herum», schwärmt DJ Antoine. Hochzeit und Familiengründung seien aber zurzeit nicht geplant: «Da wir beide mit unseren Jobs sehr beschäftigt sind, ist das Thema Hochzeitsglocken im Moment nicht aktuell.»

Mehr Themen finden Sie in der gedruckten Ausgabe oder über E-Paper.