Zudem hatte die Frau einen FCZ-Schal um den Hals gelegt bekommen und in der linken Hand hielt sie den Swiss Award 2006. Den hat Paola meines Wissens nie gewonnen. An der Kasse waren Kopien der Homestory von Fredy Bickel aus der «Schweizer Illustrierten» aufgelegt.

Und im ersten Raum begegnete man einem Plastinat in grünem Goalie-Shirt, das den Aufdruck «lischni tschelowek» trug. Im Führer konnte ich nachlesen, dass «lischni tschelowek» russisch ist und für «überflüssige Menschen» steht. Das war mir zu viel FCZ und ich flüchtete. Ungefähr hier bin ich erwacht.

«Oh Jonny» heisst der Hit auf der Erfolgs-CD des Rappers Jan Delay. «Oh Johnny», stöhnen
sie seit Dienstag beim Meister. Zu viel körperliche Trägheit macht präsidiale Tagträumerei läppisch. Acht Punkte seien machbar, hatte Canepa ekstatisch vorgerechnet. Und zum Auftakt versprach er: «Real wird nicht drei Punkte nach Madrid nehmen!»

Canepa, der Potemkin des Schweizer Fussballs! Grigori Potemkin war vor 250 Jahren Fürst und Berater der russischen Kaiserin Katharina II. Diese plante eine Reise durch die neu gewonnenen Gebiete. Potemkin liess Fassaden von Dörfern errichten, um seiner Kaiserin den Wohlstand des Landes zu präsentieren – eine Vorspiegelung für nicht Existierendes.

Canepa hat sich bei Fans und Journalisten innert dreier Jahre eine solche Glaubwürdigkeit erschaffen, dass sie ihm die «Potemkinschen Dörfer» ohne Skepsis abkaufen. Und so ist man nun durchwegs der Meinung, dass man die Mädchen von Madrid noch locker geschlagen hätte, wenn nur dieser Johnny nicht gewesen wäre.

Natürlich Quatsch! Abgesehen von zehn Minuten wars ein öffentliches Real-Training mit Torschuss-Übungen. Leoni hat am Schluss bloss das Nessushemd gefasst. «Oh Jonny, ja dann kannst du dich verpissen», singt Jan Delay in seinem Hit. Am 21. Oktober sogar live im Sportzentrum Uetenberg. Just an jenem Abend werden sie im Letzigrund auch «Oh Johnny» grölen.

Dann, wenn «Johnny» seinem FCZ gegen Marseille den einzigen Punkt in dieser Gruppe gerettet hat. Johnny B. Goode! Fehlgriffe von Goalies sind nicht vakuumimprägniert.