Bei dem Begriff «Bio» handelt es sich um einen gesetzlich definierten Begriff. Das bedeutet, dass das Gesetz vorschreibt, dass mit dem Bio-Label versehene Produkte aus einem ökologisch kontrollierten Anbau stammen, ohne Pestizide oder Kunstdünger angebaut werden und nicht gentechnisch manipuliert werden. Auch tierische Produkte stammen von artgerecht gehaltenen Tieren, welchen nur in seltenen Fällen Antibiotika oder Wachstumshormone verabreicht werden. Da immer mehr Menschen auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten, wird zunehmend mehr auf Bio-Produkte zurückgegriffen.

Irreführende Etiketten
Bei Produkten mit der Bezeichnung «Bio» oder «Biologisch» sowie «Öko» oder «Ökologisch» muss also drin sein, was drauf steht. Vorsicht ist bei irreführenden Bezeichnungen wie «aus kontrolliertem Anbau» oder Ähnlichem angebracht – das bedeutet nämlich nicht, dass der Inhalt nach den gesetzlich geregelten Standards, welche für ein Bio- oder Öko-Produkt gelten, angebaut oder gehalten wurde.

Bio-Produkte sind nicht nährstoffreicher als konventionelles Essen
Gemäss diversen Studien sind Lebensmittel mit dem Bio-Siegel weder wesentlich gesünder oder nährstoffreicher noch bergen sie ein geringeres Risiko für die Gesundheit. Es scheint aber, dass Bio-Fleisch weniger antibiotikaresistente Bakterien aufweist und dass mit Bio-Früchten oder Bio-Gemüse das Risiko sinkt, Pflanzenschutzmittel mit der Nahrung zu sich zu nehmen. Hinzu kommt noch ein weiterer wichtiger Pluspunkt, welcher sich den Bio-Produkten zuschreiben lässt: Der biologische Anbau ist viel nachhaltiger und schonender für die Umwelt. Zudem sind Früchte und Gemüse meist saftiger und reicher im Geschmack, da sie länger reifen können. Beispielsweise auch die artgerechte Haltung der Tiere stellt für viele Konsumenten einen wesentlichen Grund dar, etwas mehr für ein Stück Bio-Fleisch auszugeben, als für ein konventionelles Fleischprodukt. Letztendlich macht es also bestimmt Sinn, sich für Bio-Produkte zu entscheiden.

Ein Artikel von: www.fragdenapfel.com - die Suchmaschine für Ihre Gesundheit