VON BORIS FELDMANN

«Mach mir den Ackermann» ist das neue Synonym in Deutschland für sehr erfolgreiche Firmenchefs, die es ermöglichen, einen erfolgreichen finanziellen Turnaround zu erzielen. Und es ist auch eine Reverenz an den besten männlichen Schweizer Export nach Deutschland in Person von Josef Ackermann, CEO der Deutschen Bank.

Martin Ebner ist zurück. Den Mann mit der Fliege hat das Börsenfieber gepackt – er EBNET sich den Weg über den Etzel nach Zug. Objekt der Begierde ist der Raffineriekonzern Petroplus. Jedenfalls werden seine Kunden angewiesen, Aktien des fundamental leicht unterbewerteten Titels zu erwerben.

Im Schlepptau sind die Boys vom Broker mit Seeanstoss, die schon bei Uster Technologies (seit der Empfehlung mit einem Plus von 80%; Red.) brilliert und auch bei Acino nur für zufriedene Kunden gesorgt haben. Spannend an dieser Konstellation ist auch das Auftauchen von US-Brokern, die das Kursziel bei 34 Franken setzen, was uns ein bisschen gar zu hoch scheint. Lesern des «Sonntags» wurde Petroplus bei Fr. 16.50 als billigste Raffinerieaktie Europas empfohlen.

Am Paradeplatz wird das Gerücht kolportiert, dass die Anwaltskosten des in den USA angeklagten Ex-UBS-Superstars Raoul Weil weiterhin von der UBS bezahlt werden. Auch Whistleblower Bradey Birkenfeld erhält unerwarteten Support – jedenfalls agieren im Capitol in Washington sehr einflussreiche Kreise, dass er am Schluss nicht hinter schwedischen Gardinen sitzen muss und noch einen Stapel frisch gedruckter Dollarnoten erhält. Die Zeit drängt, denn sonst schliesst das Schloss im Januar 2010.

Unsere sommerliche Analyse der Satellitenaufnahmen hat sich als goldrichtig erwiesen: Die Agrarrohstoffe Korn und Weizen sind satte 35% nach oben geschnellt. Ein in diesem Jahr sehr erfolgreiches Produkt bietet Picard & Angst an: den All Commodity Tracker Plus (Valor 4913681). Seit Jahresbeginn wurde eine Rendite von 21,93% erzielt. Ein allfälliger Rückschlag sollte genutzt werden, um diesen Fonds (Managementfee von 160 bp ist relativ hoch für einen Tracker; Red.) zu erwerben.

Lesen Sie die ganze Geschichte in der gedruckten Ausgabe oder über E-Paper!