VON SACHA ERCOLANI

«Den Valentinstag versuche ich immer mit meinem Freund zu verbringen, das ist ein ganz spezieller Tag für Verliebte», schwärmt Miss Schweiz Linda Fäh. Die 22-Jährige ist seit über fünf Jahren mit Dejan (24) glücklich liiert. «Ich bin sehr froh, ihn zu haben. Wir schätzen und respektieren unsere Stärken und Schwächen. Wir sind ein Liebespaar und gleichzeitig gute Kumpels, können viel gemeinsam lachen, und uns ist voreinander nichts peinlich.»

Seit mehr als 35 Jahren sind Entertainerin Monika Kaelin und Ex-Fussball-Star Fritz Künzli (64) ein Paar. Und das soll auch noch lange so bleiben: «Unsere unglaubliche Liebe kann man nicht erklären. Sie war von Anfang da – bis heute», so Monika Kaelin. «Wir pflegen sie wie ein wertvolles Geschenk und unternehmen viel gemeinsam, jedoch ohne uns gegenseitig einzuengen.» Und Fritz Künzli ist überzeugt, dass er für immer mit seiner Moni zusammen sein wird. «Ich könnte gar nicht mehr ohne sie leben.» Heute schenkt er ihr einen grossen Rosenstrauss, und sie gehen am Abend gediegen essen.

Hotelkönig Art Furrer (74) fand seine grosse Liebe vor 44 Jahren in Amerika – seine Gerlinde ist für ihn alles. «Es war Liebe auf den ersten Blick, als ich sie auf dem Mount Washington in den USA zum ersten Mal sah», verrät Furrer. «Liebe, die geblieben ist, uns drei Kinder und sechs gesunde Enkel geschenkt hat. Und uns auf alle 48 Viertausender der Schweizer Alpen begleitet hat.» Und so möchte der Walliser seiner Frau heute direkt Danke sagen: «Ich danke dir, meine liebe Gerlinde, dass du auch in schweren Zeiten uneingeschränkt zu mir gestanden bist. Das war eine Höchstleistung! Nur darum wachsen wir immer enger zusammen.»

So lange wie Furrer möchte auch Ex-Mister-Schweiz Tim Wielandt (35) mit seiner Frau Nina (32) zusammen sein – das Rezept dafür scheint er zu kennen: «Meine Frau Nina und ich sind uns sehr ähnlich, und doch sind wir total verschieden. Die gleiche Wellenlänge bringt Ruhe und Harmonie. Die Gegensätze bringen Abwechslung, und sie sorgen dafür, dass wir uns hoffentlich nie verleiden werden. Nina ist manchmal meine kleine Nervensäge, und doch – oder vielleicht auch gerade deswegen – liebe ich sie über alles. Umgekehrt ist das übrigens genauso. Zudem lassen wir uns Freiräume und sind ehrlich zueinander.»

Der unvergessene Schweizer Skiheld Pirmin Zurbriggen (47) feierte unzählige Medaillen-Erfolge – sein grösster Erfolg sei jedoch die Ehe mit Monika (46): «Wir sind sehr glücklich, und es ist einfach toll, wie Monika für unsere Kinder und mich da ist. Sie ist meine Traumfrau und meine Heldin!»

Von mehr Kindern träumt auch Ex-Miss Melanie Winiger (31). Sie hat bereits einen achtjährigen Sohn. «Stress und ich haben diesen Wunsch. Bis es so weit ist, geniessen wir meinen Sohn Noël», so Winiger im Interview mit der «Schweizer Illustrierten».

Mehr Themen finden Sie in der gedruckten Ausgabe oder über E-Paper!