Sie sitzen auf der Terrasse eines Landgasthofes und trinken ein Glas Wein. Vor Ihnen geht die Sonne unter, hinter sich haben Sie eine schöne Wanderung. Sie sind zufrieden. Es ist Montag.
Geht nicht? Geht! Und zwar so: Fahren Sie zum Feierabend wie gewohnt den Computer runter.

Anschliessend schnüren Sie sich die Wanderschuhe – und tun ein paar Schritte im Grünen. Der Effekt ist nachhaltig: Auf Abendwanderungen lüften Sie Ihren Kopf nach stressigen Stunden und vertreten sich nach einem Tag am Pult die Beine. Kurz: Sie durchbrechen den (Arbeits-) Alltag. Zum Beispiel an einem Montag.

Leserwanderer wissen wie

Gut, es ist Freitag und nicht Montag, als 126 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf der zweiten Leserwandern-Etappe die Abwechslung zu ihrem Alltag, viele auch zu ihrem Arbeitsalltag suchen. Ende der Arbeitswoche ist die Stimmung ohnehin gelassener als an Montagen.

Doch die vielen zufriedenen Gesichter auf der knapp neun Kilometer langen Abendwanderung von Büren SO nach Liestal sind aber mindestens genauso auch diesen Umständen zu verdanken: Das Wetter zeigt sich von bester Wander-Seite, das Schwarzbubenland ist in angenehmes Abendlicht getaucht.

Nationalrätin Maya Graf über die Abendwanderung

Uns scheint die untergehende Sonne auf den Rücken. Unterwegs gibts Kirschsaft zu kosten. So geht abendwandern! Es ist die erste von fünf Etappen im diesjährigen Leserwandern-Plan, die erst nach Feierabend beginnt. Alle Informationen zu unseren kommenden Abendwanderungen finden Sie in unserer Beilage und online.

Mit etwas Organisation im Voraus (Ausrüstung mit ins Büro nehmen) heisst es für Abendwanderer: Einfach loslaufen! Die Sommermonate bieten mit ihren langen Tagen und lauen Abenden die perfekten Voraussetzungen für das Feierabendglück im Freien. Sie brauchen noch ein paar Tipps von unseren Abend-Leserwanderern? Nehmen Sie es gemütlich. Passen Sie auf, dass Sie nicht grübeln – lassen Sie den Arbeitstag hinter sich. Riechen Sie die Natur. Blinzeln Sie in die untergehende Sonne. Suchen Sie sich ein Ziel, an dem Sie lukullischen Genüssen frönen können. Der Wochentag? Egal.